Weihnachtsspezial: 2. Advent

Weihnachtsspezial 2. Advent

Bibi Blocksberg – Die Weihnachtsmänner (38), oder:
… wie eine kleine Hexe versucht, Weihnachten zu retten.

Weihnachten bedeutet für uns auch immer in Kindheitserinnerungen schwelgen. Aus diesem Grund haben wir uns heute zum 2. Advent für dieses Weihnachtshörspiel aus unserer Kindheit entschieden.

Worum geht’s?

Vormittags am 24. Dezember im Hause Blocksberg – Barbara, Bernhard und Bibi sind nicht allein. Sie haben Weihnachtsbesuch von Marita, denn ihre Eltern sind über die Weihnachtsfeiertage in die Südsee geflogen und lassen ihre Tochter bei ihrer besten Freundin. Außerdem ist da noch Matze, Matze ist fünf Jahre alt und lebt mit seiner Mutter allein. Da sie vor ein paar Tagen ins Krankenhaus musste, verbringt er Weihnachten bei den Blocksbergs.

Natürlich herrscht Weihnachtsstimmung. Es wird gebacken, Geschenke vorbereitet und dann müssen Barbara und Bernhard Blocksberg auch noch ein paar Weihnachtseinkäufe tätigen. Sie fahren ins Kaufhaus und nehmen den kleinen Jungen mit.

Kaum sind die drei aus dem Haus, rennt Bibi ins Hexenlabor und zaubert ihr Geschenk fertig & das, obwohl ihr verboten ist, während der Feiertage zu hexen. Aber damit ist es natürlich nicht getan. Sie sieht die Hexenkugel ihrer Mutter und ist einfach so neugierig, dass sie schauen will, was ihre Eltern und Matze aktuell so treiben. Marita und Bibi sehen durch die Hexenkugel, dass im Kaufhaus die Hölle los ist, weil alle auf den letzten Drücker noch Geschenke kaufen wollen.

Bibi Blocksberg - Die Weihnachtsmänner (38)

Als nächstes will Bibi gucken, was der Weihnachtsmann jetzt macht. Marita fängt an zu lachen, weil es ja gar keinen Weihnachtsmann gibt, doch da muss Bibi natürlich widersprechen. Jedes Land hat seinen eigenen Weihnachtsmann.

Jedes Land auf der Welt hat seinen eigenen Weihnachtsmann. Jawohl. Es gibt viele Weihnachtsmänner. Schließlich gibt es ja auch Hexen … (wo sie Recht hat … :-))

Also schauen die beiden Mädchen, was die Weihnachtsmänner aktuell denn machen.

Leider ist es gar nicht erfreulich, was Bibi und Marita da zu sehen bekommen, denn die Weihnachtsmänner sind krank. Sie niesen und husten und sagen, dass unter diesen Umständen, Weihnachten wohl ausfallen müsse.

Da schrillen bei der jungen Hexe natürlich sofort die Alarmglücken. Das kann Bibi natürlich auf keinen Fall zulassen und schon sind die beiden Mädchen mit dem Hexenbesen Kartoffelbrei auf dem Weg zum Nordpol, um Weihnachten doch noch zu retten – ob ihnen das gelingt? :-)

Fazit

Sprecherleistung:

Das Highlight sind wohl in dieser Folge die verschiedenen Weihnachtsmänner und ihre Stimmen bzw. verschiedenen Akzente. Sie wirken so nahbar und drollig, dass man hofft und hofft und hofft, dass Bibi und Marita es irgendwie hinbekommen, Weihnachten doch noch zu retten … ;-).

Geräusche und Musik:

Geräusche und Musik sind grundsätzlich in jedem Hörspiel wichtig. Aber Weihnachtshörspiele benötigen ganz besondere Töne, um Hörer in ihren Bann zu ziehen. KIDDINX (ehemals KIOSK) ist dies erfolgreich geglückt.

Inhalt:

Weihnachtshörspiele sind ein Muss und so eben auch diese Folge mit Bibi und den Weihnachtsmännern. Sie ist so herzlich und lustig, dass man anschließend automatisch in Weihnachtsstimmung ist. Kurzweilig ist sie mit ihren 42 Minuten obendrein.

Gesamtspiellänge:

ca. 42 Min.

Verlag

KIDDINX

Besetzung

Erzähler | Joachim Nottke

Bibi Blocksberg | Susanna Bonaséwicz

Barbara Blocksberg | Hallgard Bruckhaus

Bernhard Blocksberg | Guido Weber

Marita | Tatjana Gessner

Karla Kolumna | Gisela Fritsch

Matze | Oliver Naujocks

Hugo | Karl-Otto Fritsch

Willi | Manfred Schuster

Henry | Jochen Schröder

François | Klaus Miedel

Ronald | Gerd Holtenau

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Zum 2. Advent sind wir gemütlich unterwegs und verlosen eine kassettenbox-Wohlfühlbox. Was darin enthalten ist? Alles, was du für einen gemütlichen Hörspielabend brauchst :-).

Wir möchten lediglich folgendes von Dir wissen:

Wann ist das Hörspiel “Bibi Blocksberg – Die Weihnachtsmänner (38)” erschienen & welches ist Dein ganz persönliches Lieblings-Weihnachtshörspiel?

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +  + + + + +

Wähle nun den Kanal Deiner Wahl!

Um teilzunehmen, musst Du lediglich:

  • diesen Blogbeitrag kommentieren,
  • uns eine E-Mail an wir@kassettenbox.de schreiben oder
  • uns über die Sozialen Medien (via Instagram oder Twitter) kontaktieren oder dort auf das Gewinnspiel-Posting antworten.

Mit ein bisschen Glück wirst du am Mittwoch, 9. Dezember 2020, einer der glücklichen Gewinner sein – wir drücken dir die Daumen!

Teilnahmebedingungen: Du musst volljährig sein und einen Wohnsitz in Deutschland haben!

Wir drücken Dir die Daumen!


In eigener Sache:

Für unser Weihnachtsspezial haben wir keinerlei Promo-Material und auch keine Honorarzahlung erhalten. Es handelt sich hierbei also um keine bezahlte Werbung! Die Texte wurden in Eigenregie erstellt und spiegeln unsere persönliche Meinung wider. Sie wurden in keiner Weise von Autoren, Produzenten oder Labels beeinflusst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.