Folge der Woche: Die Weisse Lilie – Krieg in Boston – Kapitel 1

Die Weisse Lilie - Krieg in Boston - Kapitel 1

Krieg in Boston – die neue Sequenz der Reihe “Die Weisse Lilie” geht in die erste Runde. Kapitel 1 ist am 31. Januar 2017 erschienen. Wir wollten natürlich nicht lange warten und haben für dich reingehört. Trommelwirbel: Hiermit präsentieren wir Die Weisse Lilie – Krieg in Boston – Kapitel 1 als unsere Folge der Woche.

Der folgende Text kann Spuren von Spoilern enthalten!


Ein Maulwurf im Team

Samira Barzani (Céline Fontanges) telefoniert mit einer ihr vertrauten Person namens Chloe (Vanida Karun). Sie weiß, dass Michael Howard (André Beyer) Dreck am Stecken hat. Sie hat alle Puzzleteile zusammen und kann beweisen, dass es tatsächlich so ist: Korruption, illegale Waffendeals, kriminelle Firmenübernahmen – und das ist längst nicht alles. Howard schrecke auch nicht vor Mord zurück. Barzani sieht eine Verbindung zum Kongo.

Michael Howard ist Abgeordneter und Barzani gehört zu seinem Wahlkampfteam. Wie im Gespräch mit Chloe angedeutet, scheint er Verdacht zu schöpfen. Kurze Zeit später wird klar, dass Howard nicht nur vermutet, sondern ganz genau weiß, dass Barzani der Maulwurf ist …

Porter finden, bevor er Howard findet

Auf dem Revier kommen Henry Miles (Stephan Benson) und Sam Haden (Timo Kinzel) Daniel Porter (Martin Sabel) immer näher. Er befindet sich inzwischen in Südafrika und will weiter nach Boston, um den Abgeordneten Michael Howard umzubringen. Das nächste Ziel: Personenschutz für Michael Howard, auch wenn dies Miles sauer aufstößt. Die Mission für Miles und Haden lautet: Findet Porter, bevor er Howard findet.

Wer wird auf wen angesetzt?

Während sich Porter in Kapstadt befindet und mit Jerry (Tim Knauer) per Telefon die weiteren Schritte plant, hören Iris Fairchild (Ulrike Johannson), Lamar Johnson (Sascha Rotermund) sowie Sean Mitchell (Achim Buch) das Gespräch ab. Porter lebt – das ist gut und schlecht. Die drei versuchen diese Tatsache für ihre eigenen Zwecke zu nutzen. Es wird bekannt, wer die zwei Kongolesen in Boston auf dem Gewissen hat und letztlich überlassen sie Porter den Fall Howard, der – wie geplant – in die USA einreist.


Fazit

Inhalt:

Die vierte Folge und damit das erste Kapitel von “Krieg in Boston” beantwortet einige Fragen, wobei auch hier wieder neue aufgeworfen werden. Terrorismus, Cyberattacken und organisierte Kriminalität stehen im Fokus. Viele verschiedene Handlungsstränge werden hier aufgeführt und wenn der Hörer nicht ganz bei der Sache ist, kann er schnell den Faden verlieren.

Anders als bei den Kapiteln zuvor, bleibt in dieser Folge die Spannung ein bisschen auf der Strecke. Aber das ist gar nicht weiter schlimm, weil dafür der Handlungs-Overload aus den vorherigen Folgen etwas abgebaut wird. Auf ein paar Fragen findet man Antworten, sodass man einige Verflechtungen zu verstehen beginnt. Barzani rückt in den Fokus der Ermittlungen durch Miles und Haden. Es bleibt abzuwarten, ob sie noch lange eine Rolle spielt oder ob sie demnächst auch umgelegt wird.

Wir selbst fiebern richtig mit und hoffen natürlich, dass Miles und Haden dem ganzen Konstrukt um Die Weisse Lilie sowie Howard und Porter auf die Schliche kommen.

“Krieg in Boston – Kapitel 1” ist der Beginn von etwas noch Größerem. Wir sind definitiv gespannt auf die Fortsetzung.

Sprecherleistung:

Die Sprecherliste ist irrsinnig lang, was darauf schließen lässt, wie vielschichtig und tiefgründig die ganze Hörspielserie ist: vom Erzähler über die Nachrichtensprecherin bis hin zu einem der Hauptcharaktere Henry Miles. Die Sprecher sind mit Bedacht ausgewählt und machen auch die vierte Folge der Hörspielserie “Die Weisse Lilie” zu einer ganz besonderen. Egal ob sachlich, aufgebracht, wütend, ängstlich oder arrogant – die Sprecher dieser Serie machen ihren Job großartig.

Geräusche und Musik:

Die dramatische Musik untermalt den Ernst der Lage. Nicht nur die Geschichte an sich, sondern auch die Musik trägt dazu bei. “Die Weisse Lilie” ist keinesfalls ein Hörspiel zum Nebenbeihören. Wir wiederholen uns gerne, da man es nicht oft genug sagen kann: Kopfhörer auf und die Serie erwacht zum Leben.

Cover und Titel:

Anders als die drei Folgen zuvor ist das Cover in ein dunkles Blau getaucht. Der Krieg in Boston beginnt und das nicht zuletzt auf dem Cover. Die Dramatik wird auch hier deutlich.


Fakten

Label:

Lily Sound GbR

Gesamtspiellänge:

54min31

Produktionsjahr:

2017


Besetzung:
ErzählerMark Bremer
Daniel PorterMartin Sabel
Henry MilesStephan Benson
Samuel HadenTimo Kinzel
Frank MonroeHolger Mahlich
Carol NolascoSonja Szylowicki
Sean MitchellAchim Buch
Lamar JohnsonSascha Rotermund
Iris FairchildUlrike Johannson
Michael HowardAndré Beyer
Jerry FinniganTim Knauer
Samira BarzaniCéline Fontanges
Peter FlemmingVolker Hanisch
Neil BennetKonstantin Graudus
Chloe FarellVanida Karun
AnsagerRobert Levin
Yusuf Browning Martin May
Dr. IrvineMichael Bideller
EanKai Henrik Möller
SekretärinManuela Bäcker
PilotAchim Schülke
ChrisJens Wendland
KellnerMarc Bargmann
NachrichtenManuela Bäcker

Schreibe einen Kommentar