Leo und die Abenteuermaschine – Leo und die Mondlandung (5)

Leo und die Abenteuermaschine - Leo und die Mondlandung (5)

Es ist wieder Zeit für eine Folge der Woche. Die 5. Folge von Leo und die Abenteuermaschine hat uns als Rezensionsexemplar erreicht. Wie wir “Leo und die Mondlandung” fanden, kannst du jetzt und hier nachlesen.


Die Apollo 11 Mission

Leo (Marco Rosenberg) möchte mehr über den Mond erfahren, weshalb sein Vater (Charles Rettinghaus) ihm von den Astronauten der Apollo 11 Mission berichtet. Leo ist ganz aufgeregt und möchte den Start der Mondrakete am liebsten selbst miterleben. Aus diesem Grund reist er mit seiner Abenteuermaschine in das Jahr 1969, in dem die ersten Menschen im Zuge der Apollo 11 Mission den Mond betraten.

Leo ist mittendrin

Im Jahr 1969 angekommen, betritt Leo die Startrampe – die Rakete soll in Kürze starten – und ehe er es sich versieht, befindet sich der Junglöwe in der Mondkapsel und fliegt geradezu zum Mond …


Fazit

Inhalt:

Wissenstechnisch ist die 5. Folge natürlich wieder klasse. Auf spannende Art und Weise erfährt der Hörer einiges über die Mondlandung der ersten Menschen im Jahr 1969, aber auch über den Mond und die Astronauten im Allgemeinen. Selbst für Erwachsene ist “Leo und die Abenteuermaschine” eine interessante Hörspielreihe, wenngleich die Zielgruppe sicherlich eine andere ist. Aber auch wenn man seinem Kind dieses Hörspiel für zwischendurch einmal anschaltet, spricht nichts dagegen, sich hier auch mal eine Stunde lang berieseln zu lassen. 1A produziert und für Kinder in jedem Fall ansprechend!

Sprecherleistung:

An dieser Stelle merkt man natürlich, dass es sich um ein Hörspiel für Kinder handelt. Die Charaktere sprechen sehr klar und deutlich, erläutern viel und haben freundliche Stimmen. Besonders die Erzählerin Katrin Zierof sticht hier hervor durch ihre ruhige und kinderfreundliche Stimme. Aber auch die Apollo 11-Crew mit Neil Armstrong (Ulrich Blöcher), Buzz Aldrin (Dominik Stein) und Michael Collins (Jens Hartwig) geben sympathische Astronauten ab, die dem kleinen, wissbegierigen Löwen Leo so einiges erklären.

Geräusche und Musik:

Die musikalische Untermalung ist durchweg stimmig, ist angenehm und passt perfekt zur jeweiligen Szene.

Cover und Titel:

“Leo und die Mondlandung” als Titel für die 5. Folge ist schlüssig und hätten wir nicht anders genannt. Auf dem Cover finden wir selbstverständlich den schlauen Löwen Leo im Astronautenanzug, schwebend im All. Mit von der Partie sind die Astronauten der Apollo 11 Crew Neil Armstrong (wer auch sonst), Buzz Aldrin und Michael Collins – im Hintergrund der Mond.


Fakten

Genre:

Kinder

Label:

e.T. Media / Matthias Arnold – Das Hörspielstudio

Gesamtspiellänge:

63min43

Produktionsjahr:

2017


Besetzung:

mit den Stimmen von: Marco Rosenberg, Katrin Zierof, Ulrich Blöcher, Dominik Stein, Jens Hartwig, Charles Rettinghaus, Irina von Benthaus, Babette Büchner, Bernd Lehwald und Markus Ludwig.


In eigener Sache:

Für diesen Blogbeitrag haben wir ein Rezensionsexemplar von e.T. Media erhalten. Der Text wurde in Eigenregie erstellt und spiegelt unsere persönliche Meinung wider. Sie wurde in keiner Weise von Autoren, Produzenten oder Labels beeinflusst.

Schreibe einen Kommentar