Anomalia – Das Hörspiel erscheint!

Anomalia - "1 Uhr 23"

Geneigte Hörspielgemeinde – Heute kommen wir mal wieder mit einem kb-Tipp um die Ecke, denn: Übermorgen, am 8. März, erscheint die Pilotfolge der Hörspielserie “Anomalia”. “1 Uhr 23” kann dann auf allen gängigen Streaming-Portalen wie Spotify, iTunes oder Audible gehört werden. Wer nicht so lange warten kann: Die Folge ist bereits als CD bei Lübbe Audio erschienen, dort auch als Download verfügbar sowie über Deezer abrufbar.

Und wir können behaupten: Es lohnt sich! Denn wir haben bereits ein Ohr riskiert! :-)

Worum geht’s?

Die Geschichte spinnt sich um eine angesehene Wissenschaftlerin namens Dr. Elisabeth Ambrose. Diese hat ein Gateway entwickelt, um andere Zeitlinien zu erforschen und mit diesen in Kontakt zu treten. Doch natürlich läuft es nicht so wie geplant. Denn nach dem Start erscheinen unkontrolliert Personen aus anderen Zeitlinien in der aktuellen Zeitzone – das sind die sogenannten Anomalien.

Das gut versteckte Anomalia ist eine Zufluchtsstätte dieser Gestrandeten und beheimatet immer mehr Menschen unterschiedlicher Herkunft. Nach und nach offenbaren sich in dieser Gesellschaft etliche Konfliktherde – von Innen und von Außen. Denn eine entsandte Spezialeinheit der Regierung soll den geheimen Ort aufspüren und alle Einwohner ausnahmslos auslöschen.

Und das sagt der Klappentext von Folge 1:

Sieben Jahre nach der Zerstörung des Gateway ist es der Regierung tatsächlich gelungen das Portal zu rekonstruieren und erneut in Betrieb zu nehmen. Aber mit der Aktivierung kehrt auch das alte Problem mit zufällig auftretenden Anomalien zurück: drei Jugendliche sind trotz höchster Sicherheitsvorkehrung auf die hiesige Zeitlinie übergetreten und ein gefährlicher Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Im Auftrag von Dr. Elisabeth Ambrose begibt sich der ehemalige Elitesoldat Matthew Fisher auf die Suche nach den Neuankömmlingen, um diese schnellst möglich vor den staatlichen Behörden in Sicherheit zu bringen.

 

Doch die Routineaktion entpuppt sich als todbringende Unternehmung. Ein erbarmungsloser Hinterhalt von NSA-Agent Mortimer Gibbs fordert seine Opfer und aus tiefer Freundschaft wird blinde Wut und abgrundtiefer Hass …

Hier kannst Du noch mehr zur Vorgeschichte nachlesen.

Gut zu wissen

Die Macher hinter “Anomalia” haben uns verraten, dass es ab April jeden Monat (zum ersten Freitag) eine neue Folge geben wird. Nach Folge 6 wird eine kleine Sommerpause eingeläutet. Danach geht es dann monatlich mit sechs weiteren Folgen weiter.

Das sind die Köpfe hinter “Anomalia”

Lars Eichstaedt, Diana Gantner, Marvin Kopp, Leo Zander, Nina Hecklau-Denker, Denis Rühle, Nico Fröscher, Alex Bolte, Angelika Osusko, Chiara Haurand, Chris Büttner, Christian Leonhardt, Christian Olah, Christoph Lewicki, Christopher Kussin, Florian Wanoschek, Frank Keiler, Jan Langer, Jann Oltmanns, Jannis Tirakis, Julia Mainusch, Kathrin Fiedler, Lidija Potonjac, Mario Kohlmann, Martina Lechner, Matthias Steinfelder, Norbert Fuhrmann, Rüdiger Kluck, Saskia Geißler, Sebastian „Gniechel“ Christ und Thorben Liening-Ewert


In eigener Sache:

Für diesen Blogbeitrag wurde uns das Rezensionsexemplar vom Anomalia-Team zur Verfügung gestellt. Der Text wurde in Eigenregie erstellt und spiegelt unsere persönliche Meinung wider. Sie wurde in keiner Weise von Autoren, Produzenten oder Labels beeinflusst.

Schreibe einen Kommentar