Bibi und Tina – Das Weihnachtsfest (25)

Bibi und Tina - Das Weihnachtsfest

Fröhliche Weihnachten wünschen wir dir und da das Fest nicht mehr allzu fern ist, haben wir uns dafür entschieden, die neue Folge der Woche bereits jetzt online zu stellen. Zu diesem Anlass haben wir uns für eine Weihnachtsfolge entschieden – wie sollte es anders sein! Du kennst das vielleicht auch: Man ist mit Hörspielen aufgewachsen und da zählten die Weihnachtsfolgen immer zu den ganz besonderen – egal ob bei Bibi Blocksberg, Benjamin Blümchen oder ALF. Wir haben uns für die Weihnachtsfolge von „Bibi und Tina“ entschieden – „Das Weihnachtsfest“.


Blocksbergs erhalten kurz vor Weihnachten eine Einladung vom Grafen höchstpersönlich zum traditionellen Weihnachtsreiten am 1. Weihnachtsfeiertag. Bibi ist da natürlich schon hin und weg und öffnet anschließend einen Brief von Frau Martin vom Martinshof, in dem sie Familie Blocksberg zum gemütlichen Weihnachtsfest auf den Martinshof einlädt. Das lassen sich Bibi, Barbara und Bernhard Blocksberg natürlich nicht zwei Mal sagen. Bibi freut sich tierisch, dass sie bei Tina und den Pferden auf dem Hof feiern darf.

Als Familie Blocksberg einige Tage später dann auf dem Martinshof ankommt, erwartet sie ein Stall voller kranker Pferde aufgrund des heftigen Winters und dann verschwinden auch noch die Geschenke, die Barbara Blocksberg extra klein gehext hat, damit sie auch ja keiner vor der Bescherung findet. Das Weihnachtsfest auf dem Martinshof scheint zunächst kein besinnliches Fest zu werden …


Fazit

Inhalt:

Das Hörspiel ist sehr kurzweilig. Weihnachtsstimmung kommt ab Minute 1 auf – schon als Bibi den Postboten vom Boden reißt, weil er auf dem eisigen Boden ausrutscht. Möglicherweise ist es noch das Gehör aus Kindertagen – aber dennoch: Hier passt einfach alles. Vor allem die weißen Weihnachten können bei einigen Hörern für großen Neid sorgen …

Sprecherleistung:

Altbekannte Sprecher sind hier unterwegs. Außer Herrn Klappermann, dem Postboten, sind hier keine weiteren Sprecher auf der Liste. Das macht aber gar nichts. Man fühlt sich sofort zu Hause, wenn man die bewährten Stimmen aus Neustadt beziehungsweise Falkenstein hört. Dorette Hugo alias Tina Martin kennen wir ja auch schon aus einigen anderen Hörspielen – nicht zuletzt als Brittany aus Die drei Fragezeichen (u. a. „Das Erbe des Meisterdiebes“ und „Feuermond“).

Geräusche und Musik:

Geräusche und Musik sorgen für die richtige (Weihnachts-)Stimmung. Wie schon beim Inhalt passt auch hier alles zusammen. Egal, ob der knirschende Schnee, die klingelnden Ketten am Pferdeschlitten oder die Weihnachtsmusik im Hintergrund zum heiligen Abend: Folge 25 ist von vorne bis hinten besinnlich. Du bist noch nicht in Weihnachtsstimmung? Dann solltest du dir diese Folge zu Gemüte führen! 😉

Cover und Titel:

Zum Titel muss man nicht viel sagen. Auf dem Cover sehen wir selbstverständlich die Protagonisten Bibi und Tina mit den Pferden Amadeus und Sabrina sowie Felix, dem Fohlen. Eingepackt mit einer großen Schleife erhalten die Pferde eine Portion Heu. Schönes Bild. 😉


Fakten

Genre:

Familie / Freundschaft / Tiere

Label:

Kiddinx

Gesamtspiellänge:

ca. 43min

Produktionsjahr:

1995


Hörspiel bei YouTube:


Besetzung:
 Bibi Blocksberg S. Bonasewicz
 Tina Martin D. Hugo
 Frau Martin E. Meyka
 Barbara Blocksberg H. Bruckhaus
 Bernhard Blocksberg G. Weber
 Holger C. Rettinghaus
 Herr Klappermann W. Leippi
 Erzähler J. Nottke

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.