Re:Produktion – Ein Hörspiel von Vivien Schütz und Stefanie Heim

Die neue Folge der Woche dreht sich um das Kurzhörspiel Re:Produktion von Vivien Schütz und Stefanie Heim. Das lediglich 15-minütige Hörspiel hat erst kürzlich den ARD PiNBall (ein Newcomerpreis für die freie Hörspielszene, Gesamtspiellänge des Hörspiels max. 15 Minuten) gewonnen und hat die Besonderheit, dass es ausschließlich aus Sprachnachrichten besteht. Worum geht es? In Re:Produktion sprechen zwei Freundinnen ausschließlich über Sprachnachrichten miteinander. Die eine befindet sich derweil in New York, während die andere in Erfurt lebt. Sie führen eine Fernfreundschaft und halten sich mittels Sprachnachrichten, wie es viele von uns…

Beitrag ansehen

Ein Fall für die 3 Herren – Das Diamantenamulett (1)

Auf der HÖRMICH sprachen wir mit den sympathischen Hörspielern von RoKoSt Hörspiele: Ingo Rotkowsky, Christian Kock und Kai-Peter Boysen (bis 2016 Jan Hendrik Steinfeldt). 2005 wagten die drei Ermittler den Sprung ins Kriminalgenre und lernten sich in der Erzählung “Das Diamantenamulett” kennen. Hauptspielort ist das New York der 1930er Jahre, aber es verschlägt Jefferson, Weinstein und Steinberg auch auf ferne Kontinente, um die Welt ein bisschen besser zu machen. Seit 2011 hat das Trio auch die Bühne für sich entdeckt. Vor allem in ihrer Heimat Kiel, aber auch über die Stadtgrenze…

Beitrag ansehen