Folge der Woche: Die drei ??? – Wolfsgesicht (87)

Wolfsgesicht

So kurz nach Halloween verkleidet man sich noch immer: In der neuen Folge der Woche treibt ein Wolfsgesicht, ein Mensch mit Wolfsmaske, sein Unwesen in Rocky Beach. Warum und wie die drei Detektive zu ihrem neuen Fall kommen, kannst du an dieser Stelle als Kurzfassung lesen. Wir finden: Die 87. Folge gehört definitiv zu den hörenswerten Kult-Folgen.


Justus Jonas – ein Räuber?

Justus Jonas betritt Mr. Laurents (Lutz Lukasz) Laden. Nichtsahnend stürzen sich Polizisten auf ihn. Er wird jedoch gleich wieder freigelassen, als Inspektor Cotta (Holger Mahlich) einschreitet. Der erste Detektiv wird fälschlicherweise als Räuber identifiziert. Anschließend macht er die Bekannschaft mit der neuen Polizeipsychologin Mrs. Harding (Katrin Wasow) und erfährt von einem Brief, der Inspektor Cotta und seinem Team zugespielt wurde. Bei diesem Brief handelt es sich um eine Geschichte – oder eher ein Märchen? Es geht um ganz konkrete Dinge, u. a. den Präsidenten. Der Absender des Briefes ist das Wolfsgesicht.

Der Brief erweckt den Anschein, dass das Wolfsgesicht genau zu dem Zeitpunkt, als Justus Jonas den Pelzladen betritt, in diesem Laden hätte sein sollen …

Ein Raubüberfall ein paar Straßen weiter und ein neuer Fall für die drei Detektive

Während die Polizei und Justus Jonas sich noch in Mr. Laurents Laden befinden, findet ein paar Straßen weiter ein Raubüberfall in einem Geschäft für Outdooraktivitäten statt. Handelt es sich hierbei lediglich um ein Ablenkungsmanöver? Menschen am Tatort haben eine Präsidentenmaske beobachtet. Der Dieb hat verschiedene Gegenstände aus dem Laden entwendet – wie etwa Seile und Karabinerhaken. Ob das Wolfsgesicht dahinter steckt und sich für den nächsten Coup ausrüsten wollte?

Justus Jonas nimmt die Arbeit auf und es scheint so, als hätten Justus, Peter und Bob einen neuen Fall. Sie untersuchen zu dritt den Brief und nehmen die Fährte auf.

Wer steckt hinter dem Wolfsgesicht? Was haben die Rätsel zu bedeuten, die es den drei Detektiven und der Polizei immer wieder aufgibt? Kommen Justus, Peter und Bob noch rechtzeitig dahinter, bevor etwas Schlimmes passiert?


Fazit

Inhalt:

Die 87. Folge beschert Justus, Peter und Bob einen kultigen Fall mit vielen Fragen und Kehrtwendungen – eben so, wie man sich einen typischen und guten Fall der drei Fragezeichen vorstellt.

Achtung Spoiler:

Die neue Polizeipsychologin nimmt den unsympathischstenen Part in der Geschichte ein. Justus, Peter und Bob geraten mit ihr in direkte Konfrontation, sodass Inspektor Cotta schlussendlich den Schwanz einzieht und die drei Detektive von dem Fall abzieht. Das spornt die drei Jungen natürlich nur umso mehr an – alles andere wäre auch sehr verwunderlich gewesen. Am Ende arbeiten die zwei Parteien dann doch wieder zusammen, weil es ohne Justus, Peter und Bob halt doch nicht geht.

Eine Folge ohne eine kleine Portion Peter – “der Schisser” – Shaw ist wohl keine gute Folge. Es geht doch nichts über einen ängstlichen Zweiten. Das lockert die Spannung immens auf.

Derweil spielt das Wolfsgesicht ein intelligentes Spiel und ist den drei Detektiven immer einen Schritt voraus. Der Hörspielhörer muss sich auf einiges gefasst machen. Das Wolfsgesicht macht definitiv Spaß und am Ende kommt doch alles anders als man denkt. Für uns ist die 87. Folge definitiv gelungen!

Sprecherleistung:

Mrs. Harding wirkt sehr arrogant und unnahbar. Katrin Wasow nimmt sich der Rolle der Polizeipsychologin perfekt an. Justus, Peter und Bob liefern auch wieder eine gute Leistung ab. Wie also fast immer. Wir haben bei der Sprecherleistung in dieser Folge nichts zu meckern.

Geräusche und Musik:

Die Folge ist geprägt durch interessante Zwischenszenenmusik und insgesamt schnelle, aufregende Geräusche, die für eine Hochspannung vom feinsten sorgen. Wolfsgesicht macht geräuschetechnisch auf jeden Fall Spaß. Die Folge ist schnell und aufregend.

Cover und Titel:

Das Cover zeigt ein Wolfsgesicht, was zumindest exzellent zum Folgentitel passt. Allerdings sieht der Wolf ziemlich niedlich und süß aus. Ein aggressiver Wolf hätte vielleicht mehr her gemacht. Der Titel hingegen passt natürlich wie die Faust aufs Auge. Die drei Fragezeichen und die Präsidentenmaske wäre vielleicht auch eine Möglichkeit gewesen, wobei man wohl kaum einen Präsidenten auf das Cover der drei Fragezeichen abbilden möchte …

Gesamtspiellänge:

54min45

Produktionsjahr:

1999

Besetzung:
ErzählerMatthias Fuchs
Justus JonasOliver Rohrbeck
Peter ShawJens Wawrczeck
Bob AndrewsAndreas Fröhlich
Inspektor CottaHolger Mahlich
Mrs. HardingKatrin Wasow
Mr. AmblerRainer Schmitt
Rodder, das WolfsgesichtAndreas Martens
Mr. LaurentLutz Lukasz
Mr. StepeltonHarald Pages
RayMarcel Rinkenauer
SandyKathi Robens
KundinCornelia Meinhard

Schreibe einen Kommentar