Hurricane – Stadt der Lügen

Hurricane - Stadt der Lügen Cover

Am 13. Mai 2022 ist das neue Hörspiel von Raimon Weber “Hurricane – Stadt der Lügen” bei EUROPA NEXT erschienen. Das Hörspiel besteht aus 10 Folgen mit jeweils knapp einer Stunde Hörzeit. Wir haben reingehört, um uns ein Bild der Serie machen zu können.


Worum geht’s?

Die Stadt Hurricane in Alaska. Hier leben anscheinend aufrechte Bürger ebenso wie entwurzelte Existenzen, die von den Schrecken ihrer Vergangenheit verfolgt werden.

Alles verläuft in streng geregelten Bahnen, bis der Sohn des Polizeichefs aus purer Lust zwei Touristen ermordet. Sein Vater begeht einen verhängnisvollen Fehler, indem er versucht die Tat zu vertuschen.

Skrupellose Elemente streben nach der Macht. Die Stadt zeigt ihr wahres, bisher nur notdürftig verborgenes Gesicht.

Nur die Polizistin Pam Turner stellt sich dem Chaos entgegen. Bis sie feststellen muss, dass sie fast niemandem vertrauen darf.


Fakten

Genre:

Thriller (FSK 16)

Label:

EUROPA NEXT

Gesamtspiellänge:

ca. 9 Stunden und 4 Minuten

Erscheinungsdatum:

13.05.2022

Besetzung: 

Erzähler | Gordon Piedesack

Pam Turner | Manja Doering

Chief Nitzinger | Till Hagen

Emily Nitzinger | Anke Reitzenstein

Direktor Colfax | Peter Flechtner

Damien Nitzinger | Gerrit Schmidt-Foß

Haley | Ann-Kathrin Hinz

Ma Elder | Katja Brügger

Kelly Elder | Olaf Reitz

Kirk Elder | Lars Schmidtke

Brodie Elder | Konrad Bösherz

Devon Morse | Kaspar Eichel

Dr. Fiddler | Fritz Rott

Bev Grant | Cornelia Meinhardt

Judy Grant | Nana Spier

Zoey & Grace Grant | Luisa Wietzorek

Lance Anthony | Kim Hasper

Debbie Quinn | Corinna Dorenkamp

Hank Konetka | Holger Schulz

Lilly | Nina Vorbrodt

Cisco Boulder | Tom Vogt

Justin | Andi Krösing

Marlene Weiss | Luise Helm

Wirt Hopper | Michael-Che Koch

Jeff Bloom | Thomas Dehler

Diane Colfax | Claudia Mischke

Dealer Huge | Florian Halm

Anchorage Wirt | Erich Räuker

Mary Whitelaw | Danni Koch

Anna Weiss | Annika Begiebing

Kim Wächter | Marcel Collé

Amy Fiddler | Nina Goldberg

Gouverneurin Shoemaker | Svantje Wascher

u. v. a.


Fazit

Sprecherleistung:

In Hurricane – Stadt der Lügen bekommen wir ein richtig gutes Set auf die Ohren! Unfassbar gute Zusammenstellung mit namhaften Sprecher*innen. Wir haben unsere Lieblinge herausgepickt:

Gordon Piedesack als Erzähler wäre an dieser Stelle zu nennen. Piedesack kennen wir u. a. schon aus der Hörspielserie VIDAN, die ebenfalls von Raimon Weber geschrieben und produziert wurde. Seine rauchige Stimme verleiht den Geschichten immer etwas Mystisches. 

Manja Doering spricht die Polizistin Pam Turner. Doering ist u. a. die deutsche Stimme von Natalie Portman und Reese Witherspoon und schafft damit in ihrer Rolle als Polizistin in jedem Fall Vertrauen. Irgendjemand muss diesen Part in diesem Hörspiel ja übernehmen … :-).

Till Hagen ist ebenso von der Partie. Bei Hurricane Stadt der Lügen tritt er als Chief Bob Nitzinger auf. Wir sind großer Till-Hagen-Fan, denn Hagen schafft es immer wieder, einem ein unbehagliches Gefühl zu verleihen. Hagen spricht oft diese Charaktere, die unangenehm werden können.

Dann wäre da noch Gerrit Schmidt-Foß, der natürlich nicht nur Leonardo DiCaprio seine Stimme leiht, sondern auch u. a. Sheldon Cooper. Wir kennen ihn außerdem als Derek Ashby bei Point Whitmark, aus Monster 1983 und Ghostbox von Ivar Leon Menger und vielen weiteren Hörspielen, aber auch Hörbüchern. In Hurricane – Stadt der Lügen spielt Schmidt-Foß den furchteinflößenden Damien Nitzinger, der vermutlich (Stand Folge 1) in seiner Kindheit schon Dinge erleben musste, die ihn nun zu einer solchen Bestie haben werden lassen. Schmidt-Foß ist ein grandioser Sprecher, der in seiner Rolle als Damien Nitzinger aufgeht und unglaublich gruselig ist.

Anke Reitzenstein, die Damiens Mutter Emily Nitzinger spricht, ist nicht nur eine sehr gute Hörspielsprecherin, sondern auch eine grandiose Synchronsprecherin. Sie spricht u. a. Melissa McCarthy (Sookie in Gilmore Girls) und Chandra Wilson (Bailey in Grey’s Anatomy). Ihre Stimme ist sehr markant und hat dadurch einen hohen Wiedererkennungswert. 

Haley wird von Ann-Kathrin Hinz gesprochen. Sie hat bereits in einigen Produktionen von Raimon Weber als Sprecherin mitgewirkt, so zum Beispiel in beiden VIDAN Staffeln und jeweils in einer Folge “Die Dortmund Detektive” (2019)  sowie “Die Bochum Detektive” (2017). Diese seichte, verspielte Art, Haley zu sprechen, geht unter die Haut – im gruseligen Sinne.

Geräusche und Musik:

Geräusche und Musik sind in dieser Serie sehr solide umgesetzt. Wir haben wirklich nichts zu meckern. Weber hat sich natürlich nicht lumpen lassen. Die Sounds sind professionell abgemischt und lassen einen in die skrupellosen Machenschaften von Hurricane abtauchen.

Cover und Titel:

Ein dunkel gekleideter Mensch mit Kapuze ist zu sehen, im Hintergrund befinden sich der Highway und die Berge Alaskas. Das Gesicht der Person ist vollständig abgedunkelt und sie hält den Zeigefinger vor ihr Gesicht, als würde sie den Betrachter bitten, leise zu sein.

Handlung:

[Achtung Spoiler!]

Wir haben die zehn Folgen in null Komma nichts weggesuchtet. Spannung pur und das von Beginn an. Was ist das für ein irres Pärchen, das aus Lust und Laune unschuldige Menschen tötet? Man hat kaum Zeit, im Hörspiel anzukommen, denn es geht für Damien Nitzinger und Haley gleich ans Eingemachte. Es werden Menschen skrupellos ermordet, weil es Spaß macht. Aus einem Spaß wird aber dann doch bitterer Ernst. Damien muss seine Eltern einweihen und statt, dass Bob Nitzinger, seines Zeichens Chief von Hurricane, alles aufklärt, vertuscht er den Mord an den deutschen Touristen und will die Leichen verschwinden lassen. Doch da hat der Elder Clan noch etwas mitzureden – und so nimmt die Geschichte ihren Lauf. Viele verschiedene Parteien mit unterschiedlichen, prekären Interessen sorgen für Spannungen, die intensiver nicht sein könnten. 

Thriller sind unser Ding und wir verzeichnen es als sehr positiv, dass es sich bei Hurricane – Stadt der Lügen mal um keinen Mystery-Thriller handelt. In letzter Zeit hatte – gefühlt – jede größere Hörspielserie einen Mystery-Hintergrund. Wenn es nach uns geht, kann’s auch gerne einmal (einigermaßen) realistisch zugehen. 

Ob es eine Fortsetzung geben wird? Wir wären am Start, Raimon!


In eigener Sache:

Für diesen Blogbeitrag wurde uns das Hörspiel von EUROPA NEXT zur Verfügung gestellt. Der Text wurde in Eigenregie erstellt und spiegelt unsere persönliche Meinung wider. Sie wurde in keiner Weise von Autoren, Produzenten oder Labels beeinflusst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.